FR DE EN
StudierenAkademisches Leben Der europäische Hochschulraum

Der europäische Hochschulraum

Als Mitglied der European University Association (EUA) beteiligt sich die HES⁠-⁠SO in vollem Umfang am Aufbau des europäischen Hochschulraums, indem sie die Regeln auf diesem Gebiet anwendet.

Gemäss den schweizerischen Vorschriften bietet die HES⁠-⁠SO Bachelorstudiengänge im Umfang von 180 ECTS-Credits und Masterstudiengänge im Umfang von 90 und 120 ECTS-Credits an.

Diese Diplome, welche die erste und zweite Studienstufe des Hochschulunterrichts abschliessen, sind Teil des nationalen Qualifikationsrahmens.

Die HES⁠-⁠SO wendet den ECTS-Leitfaden und die Schweizer Norm hinsichtlich des Arbeitsvolumens für einen ECTS-Credit an (25 bis 30 Stunden).

Die HES⁠-⁠SO wendet den ECTS-Leitfaden für die Vergabe der ECTS-Credits und die Schweizer Norm hinsichtlich des Arbeitsvolumens für einen ECTS-Credit an (25 bis 30 Stunden). Ein Jahr Vollzeitstudium entspricht 60 ECTS-Credits, d. h. 1'500 bis 1'800 Arbeitsstunden.

Alle Ausbildungen der HES⁠-⁠SO unterliegen einem Akkreditierungsverfahren gemäss den europäischen Normen des ENQA. Die Akkreditierung wird von der Schweizerischen Eidgenossenschaft erteilt. Daher sind die Diplome der Fachhochschule durch bundesrechtlich geschützt.

Kontakt
HES⁠-⁠SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok